Vorbildliche Morde von Jürgen Kehrer

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1999 bei Grafit.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Ruhrgebiet, Zukunft.

  • Dortmund: Grafit, 1999. 191 Seiten.

'Vorbildliche Morde' ist erschienen als

In Kürze:

Das Ruhrgebiet am Anfang des 21. Jahrhunderts: Eine Waltroper Hausfrau wird in der Nähe der Autobahn tot aufgefunden, kurz darauf schwimmt die zerteilte und in Paketen verpackte Leiche eines Dortmunder Rechtsanwalts im Teich des Westfalenparks. Zwei Morde, zwischen denen es eine seltsame Verbindung gibt: Zeilen aus einem Gedicht von Bertolt Brecht, die der Mörder hinterlassen hat. Die Sonderkommission Serientäter mit Kriminaloberrätin Ulrike Conrady nimmt die Ermittlungen auf. Nachdem ein Bochumer Richter an Schuss- und Stichverletzungen gestorben ist, entdeckt die Soko das System des Mörders: Er kopiert historische Kriminalfälle aus den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts.

Ihre Meinung zu »Jürgen Kehrer: Vorbildliche Morde«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Vorbildliche Morde

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: