José Calvo Poyato

José Calvo Poyato, 1951 in Córdoba geboren, studierte Geschichte und Geografie und promovierte an der Universität von Granada. Nach langjähriger Lehr- und Forschungstätigkeit widmet er sich heute auch der Politik, ist Abgeordneter der Provinz Córdoba und Pressesprecher im andalusischen Parlament. Er veröffentlichte bereits eine beträchtliche Anzahl historischer Sachbücher und Romane, für die er diverse Auszeichnungen erhielt. Den bisher größten Erfolg seiner schriftstellerischen Karriere erzielte er mit dem Roman Das Geheimnis der Schwarzen Bibel, von dem in Spanien über 100.000 Exemplare verkauft wurden.

Krimis von José Calvo Poyato:

El rey hechizado
(1995)
Conjura en Madrid
(1998)
Das Geheimnis der schwarzen Bibel Rezension
(2000)
La biblia negra
Der Verfluchte
(2001)
El hechizo del rey
Im Zeichen des schwarzen Todes
(2002)
Los galeones del Rey
Schach der Königin
(2003)
Jaque a la Reina
La orden negra
(2005)
El manuscrito de Calderón (Pedro Capablanca I)
(2005)
El ritual de las doncellas (Pedro Capablanca II)
(2006)
La dama del Dragón
(2007)
Vientes de intriga
(2008)
El sueño de Hipatia
(2009)
Sangre en la Calle del Turco
(2011)
Mariana, los hilos de la libertad
(2013)
El Gran Capitán
(2015)
El espía del rey
(2017)

Mehr über José Calvo Poyato:

Seiten-Funktionen: