Verdon, John

John Verdon wurde 1942 in New York City als Sohn irischer Einwanderer geboren. Er studierte Journalismus, bevor er als Werbetexter und später als Geschäftsführer einer großen Agentur tätig war. Mit 53 Jahren kehrte er der Werbung den Rücken und widmete sich dem Design von Kirschholzmöbeln.

Die Handschrift des Todes ist sein erster Roman. Mit seiner Frau Naomi lebt er in der Gegend von New York.

Krimis von John Verdon:

Seiten-Funktionen: