Johan Theorin

Johan Theorin, 1963 in Göteborg geboren, verbringt seit seiner Kindheit seine Sommer auf der Insel Öland, deren mythische Landschaft ihn zu dieser Geschichte anregte. Öland ist der erste Kriminalroman eines geplanten »Öland-Quartetts«, dessen Teile sich jeweils einer Jahreszeit widmen werden. Auf Öland, der im Herbst spielt, erhielt Johan Theorin euphorische Reaktionen: Der Kultkrimi wird derzeit in dreizehn Sprachen übersetzt, die internationalen Filmrechte sind verkauft.

Krimis von Johan Theorin:

Mehr über Johan Theorin:

Seiten-Funktionen: