Javier Márquez Sánchez

Javier Márquez Sánchez, 1978 in Sevilla/Spanien geboren, ist Chefredakteur der spanischen Ausgabe von Esquire. Vorher war er als Journalist für den spanischen Rundfunk und diverse Zeitschriften tätig. Bislang hat er einen Erzählband und mehrere Sachbücher zu Film- und Musikthemen publiziert.
Javier Márquez Sánchez lebt in Madrid.

Krimi von Javier Márquez Sánchez:

Das Fest des Monsieur Orphée
(2009)
La fiesta de Orfeo
Los rebeldes de crow
(2011)
Mörderisch wie ein Solo von Charlie Parker
(2012)
Letal como un solo de Charlie Parker
Afilado como un blues a medianoche
(2013)
La balada de Sam
(2015)

Mehr über Javier Márquez Sánchez:

Seiten-Funktionen: