Jan Costin Wagner

Jan Costin Wagner wurde am 13. Oktober 1972 in Langen bei Frankfurt am Main geboren. Er studierte Literaturwissenschaft und Geschichte in frankfurt und schrieb seine Abschlussarbeit über die verborgenen Abgründe in der Prosa Adalbert Stifters. Sein Romandebüt, »Nachtfahrt«, wurde 2002 als bester Kriminalroman des Jahres mit dem »Marlowe-Preis« ausgezeichnet. Der Autor lebt mit seiner Familie abwechselnd in der Nähe von Frankfurt am Main und in Finnland, der Heimat seiner Frau.

Krimis von Jan Costin Wagner(in chronologischer Reihenfolge):

Kimmo-Joentaa:
Eismond (2003)
Das Schweigen (2007)
Im Winter der Löwen (2009)
Das Licht in einem dunklen Haus (2011)
Tage des letzten Schnees (2014)
Nachtfahrt (2002)
Schattentag (2005)
Sandmann träumt (2009)

Mehr über Jan Costin Wagner:

Seiten-Funktionen: