Ilona Mayer-Zach

Ilona Mayer-Zach, 1963 in Graz geboren, studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaft und war als Journalistin tätig. Seit 2006 veröffentlicht sie – auch als Auftragsarbeiten – Kriminalromane, Kurzgeschichten, Bühnenstücken und Rätselkrimis.
Ilona Mayer-Zach ist verheiratet und lebt in Wien.

Krimis von Ilona Mayer-Zach(in chronologischer Reihenfolge):

Helene-Kaiser:
Eine Leiche für Helene (2016)
Helene Kaiser ermittelt in Graz (2016)
Schöne Bescherung für Helene (2016)
Paula-Ender:
Schärfentiefe (2008)
Schlangenwald (2010)
Schmutzwäsche (2013)
Schweigegeld / Quadrille (2006)

Mehr über Ilona Mayer-Zach:

Seiten-Funktionen: