Helen FitzGerald

Helen FitzGerald wurde 1966 als zwölftes von dreizehn Kindern in Australien geboren und wuchs in der australischen Kleinstadt Kilmore/Victoria auf. An der Universität von Melbourne studierte sie Geschichte und Englisch, bevor sie einen Master in Sozialarbeit von der Universität Glasgow erwarb. Danch arbeitete sie als Sozialarbeiterin im Strafvollzug und schrieb Drehbücher fürs Kinderfernsehen der BBC.
Helen FitzGerald ist mit dem Drehbuchautor Sergio Casci verheiratet, hat zwei Kinder und lebt seit 1991 in Glasgow/Schottland.

Krimis von Helen Fitzgerald:

Furchtbar lieb
(2006)
Deadly love
Letzte Beichte
(2009)
My last confession
Die dunkle Treppe Rezension
(2009)
The devil’s staircase
Ex
(2009)
Bloody women
Amelia O’Donohue is so not a virgin
(2010)
Hot flush
(2011)
Tod sei Dank
(2011)
The donor
The duplicate (Erzählung)
(2012)
Außer Kontrolle (Jugend-Thriller)
(2013)
Deviant
The cry
(2013)
The exit
(2015)
Viral
(2016)

Mehr über Helen FitzGerald:

Seiten-Funktionen: