Das geomantische Orakel von Hartmut Mechtel

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1987 bei Das Neue Berlin.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Berlin (Ost), 1970 - 1989.
Folge 2 der Hauptmann-Krüger-Serie.

  • Berlin: Das Neue Berlin, 1987. ISBN: 3360001451. 174 Seiten.

'Das geomantische Orakel' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Am Stadtrand von Berlin erscheint unzeitgemäß auf einer Post ein Weihnachstmann. Die amüsierte Verblüffung der Kunden wandelt sich jäh in angstvolles Erstaunen, als dieser sich als Geldgangster entpuppt. Der Überfall mißlingt, doch der Täter entkommt unerkannt. Ein Blatt mit geheimnisvollen Zeichen deutet auf einen Zusammenhang zwischen beiden Verbrechen.

Ihre Meinung zu »Hartmut Mechtel: Das geomantische Orakel«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Das geomantische Orakel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: