Kaffeeklatsch von Hans Rudolf Graf

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2006 bei Asaro.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz / Basel, 1990 - 2009.
Folge 1 der Georg-Tanner-Serie.

  • Sprakensehl: Asaro, 2006. ISBN: 978-3934625938. 218 Seiten.

'Kaffeeklatsch' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Oberleutnant Georg Tanner, der Chefermittler der Sektion Leben der Kriminalpolizei beider Basel wird zu einem brutalen Mord gerufen: Ein Toter liegt mit von einer Axt gespaltenem Schädel im Wald. Die Ermittlungen führen Tanner und seinen Kollegen Grathwohl zu einer Gruppe Frauen, die mit der Frau des Opfers befreundet sind. Als eine weitere von Ihnen durch bizarren Mord unerwartet zur Witwe wird, vermutet Tanner, dass die Damen bei ihren regelmäßigen Treffen wohl mehr als nur Kaffee trinken. Doch liegt er mit seinem Verdacht richtig oder narrt ihn das Leben? So, wie ihn seine Tarotkarten manchmal narren, wenn er mit ihrer Hilfe versucht, einen Mordfall zu lösen?

Ihre Meinung zu »Hans Rudolf Graf: Kaffeeklatsch«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Kaffeeklatsch

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: