Der Zerberus-Schlüssel von Gerd Schilddorfer & David G. L. Weiss

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

. ISBN-10: 3-404-17595-6, ISBN-13: 978-3-404-17595-6.

'Der Zerberus-Schlüssel' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Eine erhängte Mumie in einem verlassenen Haus, geheimnisvolle chinesische Schriftzeichen, drei erdrosselte Männer, die Triaden in Berlin  Kommissar Thomas Calis steht vor einem Rätsel. Dann taucht eine geheimnisvolle Todesliste auf, und mit einem Mal befi ndet sich Calis alter Freund John Finch auf einer Jagd nach Geheimnissen aus der Kolonialgeschichte. Denn plötzlich führen die Verbrechen der Gegenwart in die dunkelsten Ecken der Vergangenheit und zu einem Grab, das keiner öffnen möchte.

Ihre Meinung zu »Gerd Schilddorfer & David G. L. Weiss: Der Zerberus-Schlüssel«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Zerberus-Schlüssel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: