Gene Kerrigan

ist ein irischer Journalist und Autor aus Dublin. Seit den Siebzigern verfasst er politische Beiträge mit dem Fokus Irland für Zeitungen wie der Sunday Independent und für Magazine. Er schrieb mehrere Sachbücher, u. a. über Polizeiarbeit und Irlands Politik, sowie diverse Kriminalromane, die sich mit den sozialen Problemen Irlands auseinandersetzen. [Quelle: Polar-Verlag]

Krimis von Gene Kerrigan:

Little criminals
(2005)
The midnight choir
(2006)
In der Sackgasse
(2009)
Dark times in the city
Die Wut Rezension
(2011)
The rage

Seiten-Funktionen: