Tod im Apennin von Francesco Guccini & Loriano Macchiavelli

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1998 unter dem Titel Un Disco dei Platters, deutsche Ausgabe erstmals 2000 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Norditalien / Apennin, 1950 - 1969.
Folge 2 der Benedetto-Santovino-Serie.

  • Mailand: Mondadori, 1998 unter dem Titel Un Disco dei Platters. 332 Seiten.
  • München: Goldmann, 2000. Übersetzt von Bruno Genzler. ISBN: 3-442-44588-4. 378 Seiten.

'Tod im Apennin' ist erschienen als Taschenbuch

Ihre Meinung zu »Francesco Guccini & Loriano Macchiavelli: Tod im Apennin«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Robert Ernst zu »Francesco Guccini & Loriano Macchiavelli: Tod im Apennin« 13.09.2003
gute krimi, psychologisch interessant, glaubhaft gezeichnete charaktere, die autoren verzichten nicht auf die schilderung der ihren protagonisten innewohnenden gefühle und gedanken. kurzweilig
Ihr Kommentar zu Tod im Apennin

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: