Eva Almstädt

Die Krimiautorin Eva Almstädt wurde am 23. November 1965 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie eine handwerkliche Ausbildung zum Raumausstatter, unter anderem in den Ateliers des Studio Hamburg. Es folgte ein Innenarchitektur-Studium an der Fachhochschule für Kunst und Design in Hannover. Anschließend arbeitete sie fünf Jahre in einem Möbelhaus im Bereich Küchen- und Wohnraumplanung. 1997 folgte ein Umzug nach Schleswig-Holstein und die Geburt zweier Kinder.

Seit 2001 ist sie als Autorin tätig und hat Erfolg mit ihrer Reihe um die Kriminalkommissarin Pia Korittki. Sie ist Mitglied bei den Sisters in Crime und dem Syndikat.

Eva Almstädt lebt heute mit ihrer Familie in Hammoor, einem Dorf zwischen Hamburg und Lübeck.

Krimis von Eva Almstädt(in chronologischer Reihenfolge):

Pia-Korittki:
Kalter Grund (2004)
Engelsgrube (2006)
Blaues Gift (2007)
Grablichter (2008)
Tödliche Mitgift (2009)
Ostseeblut (2010)
Düsterbruch (2011)
Ostseefluch (2012)
Ostseesühne (2014)
Ostseefeuer (2015)
Ostseetod
(2016)
Ostseejagd (2017)
Dornteufel (2013)

Mehr über Eva Almstädt:

Seiten-Funktionen: