Das goldene Hufeisen von Ellery Queen

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1938 unter dem Titel The four of hearts, deutsche Ausgabe erstmals 1939 bei Deutscher Verlag.

  • New York: Stokes, 1938 unter dem Titel The four of hearts. 304 Seiten.
  • Berlin: Deutscher Verlag, 1939. Übersetzt von Julie Mathieu. 235 Seiten.
  • Düsseldorf: Dörner, 1950 Herz 4. Übersetzt von Lyddi Overhoff. 272 Seiten.
  • Bern; Stuttgart; Wien: Scherz, 1959 Trauung in der Luft. Übersetzt von Lola Humm-Sernau. 192 Seiten.
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1976. Übersetzt von Julie Mathieu ?. ISBN: 3-548-01798-3. 176 Seiten.

'Das goldene Hufeisen' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Es war wie in einem glanzvollen Hollywoodfilm: die überraschende Versöhnung zweier Star. mit skandalerfüllter Vergangenheit …die spektakuläre Hochzeit auf einem Flugplatz …die geplante Hochzeitsreise im Privatflugzeug mit unbekanntem Ziel …Doch Flugzeugentführung und Tod der Hauptdarsteller standen nicht im Drehbuch. Und Ellery Queen muß den Mörder finden, der seinen Opfern Spielkarten schickt, um ihren Tod anzukündigen. Denn die nächsten Karten sind schon unterwegs!

Ihre Meinung zu »Ellery Queen: Das goldene Hufeisen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Das goldene Hufeisen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: