Elisabeth Herrmann 

Elisabeth Herrmann geboren 1959 in Marburg/Lahn kam erst auf Umwegen zum Schreiben. Nach einer abgebrochenen Lehre als Bauzeichnerin arbeitete sie zunächst als Betonbauerin und Maurerin, ehe sie auf dem Frankfurter Abendgymnasium ihr Abitur nachholte und ein Studium absolvierte. Heute arbeitet sie als Fernsehjournalistin für den RBB und lebt in Berlin.

Krimis von Elisabeth Herrmann(in chronologischer Reihenfolge):

Judith-Kepler:
Zeugin der Toten (2011)
Stimme der Toten (2017)
Sanela-Beara:
Das Dorf der Mörder (2013)
Der Schneegänger (2015)
Joachim-Vernau:
Das Kindermädchen (2005)
Die siebte Stunde (2007)
Die letzte Instanz (2009)
Versunkene Gräber (2013)
Totengebet (2016)
Lilienblut (2010)
Schattengrund (2012)
Konstanze (histor. Roman)
(2009)

Seiten-Funktionen: