Dies ist das Haus, das Jack baute von Ed McBain

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1988 unter dem Titel The house that Jack built, deutsche Ausgabe erstmals 1992 bei Droemer Knaur.

  • New York: H. Holt, 1988 unter dem Titel The house that Jack built. ISBN: 0805007873. 248 Seiten.
  • München: Droemer Knaur, 1992. Übersetzt von Ingeborg Ebel. ISBN: 3-426-03266-X. 288 Seiten.

'Dies ist das Haus, das Jack baute' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Ralph Parrish mochte seinen Bruder nicht. Er mochte keine Schwulen – und sein Bruder Jonathan war schwul. Also hat er Jonathan umgebracht. So denkt zumindest die Polizei von Calusa. Nur Anwalt Matthew Hope ist anderer Meinung. Um seinem Klienten zu Recht zu verhelfen, begibt er sich in einen Sumpf aus Lügen, Intrigen und Gier …Und gerät selbst in Gefahr.

Ihre Meinung zu »Ed McBain: Dies ist das Haus, das Jack baute«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Dies ist das Haus, das Jack baute

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: