Der letzte Sprint von Ed McBain

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1984 unter dem Titel Lightning, deutsche Ausgabe erstmals 1985 bei Droemer-Knaur.
Ort & Zeit der Handlung: USA / Isola (fiktiv), 1970 - 1989.
Folge 37 der 87.-Polizeirevier-Serie.

  • New York: Arbour House, 1984 unter dem Titel Lightning. ISBN: 0877955816. 304 Seiten.
  • München: Droemer-Knaur, 1985 Der Blitz schlägt zweimal zu. Übersetzt von Wolfdietrich Müller. ISBN: 3-426-01358-4. 282 Seiten.
  • Bergisch-Gladbach : Bastei Lübbe, 1997. Übersetzt von Wolfdietrich Müller. ISBN: 3-404-13902-X. 349 Seiten.

'Der letzte Sprint' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

erstmals auf deutsch 1985 unter dem Titel »Der Blitz schlägt zweimal zu« bei Knaur. 1997 in neuer Bearbeitung von Uwe Anton bei Lübbe.

In Kürze:

Mehrere makabre Todesfälle sorgen für Aufruhr im 87. Polizeirevier – Ein kaltblütiger Mörder bricht jungen Frauen das Rückgrat und hängt sie anschließend an Laternenpfählen auf. Zunächst gelingt es dem Täter, die Detectives Kling und Carella in die Irre zu leiten, indem er geschickt falsche Spuren legt. Doch dann macht er einen verhängnisvollen Fehler …

Ihre Meinung zu »Ed McBain: Der letzte Sprint«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der letzte Sprint

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: