Acht schwarze Pferde von Ed McBain

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1985 unter dem Titel Eight black horses, deutsche Ausgabe erstmals 1988 bei Ullstein.
Ort & Zeit der Handlung: USA / Isola (fiktiv), 1970 - 1989.
Folge 38 der 87.-Polizeirevier-Serie.

  • New York: Arbour Housee, 1985 unter dem Titel Eight black horses. ISBN: 0877956812. 250 Seiten.
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1988. Übersetzt von Kenneth Rudman & Bettina Zeller. ISBN: 3-548-10498-3. 215 Seiten.

'Acht schwarze Pferde' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Weihnachten steht vor der Tür. Hochsaison für Steve Carella und seine Kollegen vom 87. Polizeirevier. Zu allem Überfluß werden sie auch noch mit seltsamen Mitteilungen bombardiert, deren Bedeutung verborgen ist und für deren Urheberschaft nur einer verantwortlich sein kann: der Taube. Und dann ist da auch noch die nackte Tote im Park …

Ihre Meinung zu »Ed McBain: Acht schwarze Pferde«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Acht schwarze Pferde

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: