Suizid von Dean Koontz

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2017 unter dem Titel The silent corner, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei HarperCollins.
Ort & Zeit der Handlung: USA, 2010 - heute.
Folge 1 der Jane-Hawk-Serie.

  • New York: Bantam, 2017 unter dem Titel The silent corner. 425 Seiten.
  • Hamburg: HarperCollins, 2018. Übersetzt von Wulf Bergner. ISBN: 978-3959671781. 512 Seiten.

'Suizid' ist erschienen als TaschenbuchHörbuchE-Book

In Kürze:

Der rätselhafte Selbstmord ihres Mannes ist nur der Anfang eines grauenvollen Alptraumes: Auf der Suche nach einer Erklärung für seinen Tod entdeckt FBI-Agentin Jane Hawk einen landesweiten Anstieg unerklärlicher Suizide. Als sie der Spur weiter folgt, erhält sie eine unmissverständliche Warnung: Ein Unbekannter dringt in ihr Haus ein und bedroht ihren Sohn. Jemand Mächtiges scheint dahinter zu stecken. Jane weiß nicht mehr, wem sie noch trauen kann. Sie geht in den Untergrund. Getrieben von dem Willen, ihre Familie zu schützen und den Tod ihres Mannes zu rächen, macht sie die Jäger zu Gejagten.

Ihre Meinung zu »Dean Koontz: Suizid«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Suizid

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: