Dan Fesperman

Dan Fesperman, geboren 1955, wuchs in Charlotte in den USA auf und studierte Journalistik und Geschichte an der University of North Carolina in Chapel Hill. 1991 schrieb war als Kriegsberichterstatter im Golfkrieg. Für die »Baltimore Evening Sun« berichtete er über die Kämpfe in Bosnien-Herzegovina, Kroatien und Serbien. Dafür fuhr er zwischen 1993 und 1996 immer wieder durch Bosnien, um sich vor Ort ein Bild von der Situation zu machen. Bei den meisten dieser Reisen blieb er einige Zeit in Sarajevo, dem Schauplatz seines Romans ersten Romans »Lügen im Dunklen«, für den er 1999 den John Creasey Award für das beste Krimi-Debüt erhielt.

Dan Fesperman lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Baltimore.

Krimis von Dan Fesperman:

  • Vlado Petric-Reihe:
  • (2004) The Warlord’s son
  • (2006) The Prisoner of Guantanamo
  • (2007) The Amateur Spy
  • (2009) The Arms Maker of Berlin
  • (2010) Layover in Dubai
  • (2012) The double game
  • (2014) Unmanned

Mehr über Dan Fesperman:

Seiten-Funktionen: