In letzter Minute von Colin Forbes

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1979 unter dem Titel The heavens above us, deutsche Ausgabe erstmals 1979 bei Bertelsmann.

  • ?: ?, 1979 unter dem Titel The heavens above us. als Harold English. 366 Seiten.
  • München: Bertelsmann, 1979. Übersetzt von Keto von Waberer. 366 Seiten.
  • München: Goldmann, 1981. Übersetzt von Keto von Waberer. ISBN: 3-442-06311-6. 366 Seiten.
  • München: Heyne, 2002. Übersetzt von Keto von Waberer. ISBN: 3-453-19835-2. 414 Seiten.
  • München: Pavillon, 2005. Übersetzt von Keto von Waberer. ISBN: 3-453-77059-5. 414 Seiten.

'In letzter Minute' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Davie Shand arbeitet als Seismologe in Kairo. Er freut sich schon auf seinen wohlverdienten Urlaub, um sich endlich einmal von den heißen Sandstürmen zu erholen, als ihn eine junge Frau besucht: Lynn Grant, kommt im Auftrag ihres Vaters, der ein verheerendes Erdbeben voraussagt, das dem Libanon drohen soll. David glaubt ihr zunächst nicht. Doch dann wird Lynn von Arabern entführt, und David muss erkennen, dass es sich nicht nur um eine Naturkatastrophe handelt: Unter der sengenden Sonne des Nahen Ostens ist ein Kampf ausgebrochen, bei dem es um politische Intrigen und das Leben vieler Menschen geht. Mit Hilfe von Israelis versucht der junge Seismologe, Lynn aus den Händen ihrer Entführer zu befreien. Doch auch ihr Vater schwebt in Gefahr, denn sein Wissen kann für seine mächtigen Gegner gefährlich werden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt

Ihre Meinung zu »Colin Forbes: In letzter Minute«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu In letzter Minute

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: