Feuerkreuz von Colin Forbes

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1992 unter dem Titel Cross of fire, deutsche Ausgabe erstmals 1992 bei Hoffmann & Campe.
Folge 9 der Tweed-Serie.

  • London: Pan, 1992 unter dem Titel Cross of fire. ISBN: 0330321684. 552 Seiten.
  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 1992. Übersetzt von Christel Wiemken. ISBN: 3-455-02049-6. 630 Seiten.
  • München: Heyne, 1994. Übersetzt von Christel Wiemken. ISBN: 3-453-07187-5. 573 Seiten.
  • München: Heyne, 2006. Übersetzt von Christel Wiemken. ISBN: 978-3-453-43216-1. 574 Seiten.

'Feuerkreuz' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

General Charles de Forge ist ein gefährlicher Mann. Als Oberbefehlshaber des III. Corps und Mitglied des Cercle Noir träumt er den Traum Napoleons: die Vorherrschaft der Grande Nation in Europa. Der politische Umsturz ist sein Ziel, Terrorismus und Mord sind seine Mittel. Ist Forge der Mann, der Europa aus den Angeln hebt? Ist diese politische Verschwörung noch aufzuhalten? Oder wird es Tweed, dem britischen Chefagenten, gelingen, die Pläne des Machtbesessenen in letzter Minute zu vereiteln?

Ihre Meinung zu »Colin Forbes: Feuerkreuz«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Feuerkreuz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: