Chuck Hogan

Charles »Chuck« Hogan wurde 1968 in Boston, US-Staat Massachusetts, geboren. Dort wuchs er auf, besuchte die High School sowie das das Boston College. Auch heute lebt und arbeitet Hogan in seiner Heimatstadt.

Als Schriftsteller veröffentlicht Hogan seit 1995. Bereits sein Debüt The Standoff (dt. Das Hornissennest ) war ein Thriller, der mit hohem Tempo und schnellen Szenenwechseln Hogans Markenzeichen etablierte. Figurenzeichnung und Charaktertiefe zeigen demgegenüber des Verfassers Hang zum Klischee.

Die Mainstream-Nähe bescherte Hogan nicht nur Verkaufserfolge, sondern machte sein Werk auch tauglich für Hollywood. Prince of Thieves (dt. Endspiel) wurde 2010 von und mit Ben Affleck unter dem Titel The Town – Stadt ohne Gnade verfilmt. Die Romanvorlage war 2005 mit einem »North American Hammett Prize« ausgezeichnet worden.

Ab 2009 verfasste Hogan zusammen mit dem Regisseur Guillermo del Toro (und wohl als federführender Autor) die »Strain«-Trilogie um einen blutigen Krieg zwischen Menschen und Vampiren.

Krimis von Chuck Hogan:

Mehr über Chuck Hogan:

Seiten-Funktionen: