Christine Westendorf

Christine Westendorf wurde 1960 in Hamburg geboren. Dort war sie auch nach einem Lehramtsstudium und einer Ausbildung zur Goldschmiedin lange Jahre freiberuflich tätig. Heute lebt sie im Landkreis Harburg, wo sie an einem privaten Bildungsinstitut für Orthographie und Schreibtechnik arbeitet. Dabei kümmert sie sich vor allem gezielt um die Förderung und Motivierung von Menschen mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche.

Krimis von Christine Westendorf(in chronologischer Reihenfolge):

Anna-Greve:
Und jeder tötet, was er liebt (2007)
Liebeskind (2008)
Totenprinz (2010)

Seiten-Funktionen: