Chris Mooney

Chris Mooney, geboren in Massachusetts, versuchte nach der Highschool ein Informatik-Studium, fand aber schnell heraus, dass ihm Englisch als Erstfach doch eher läge. Nach seinem Abschluss an der University of New Hampshire in Durham wollte er sich für den Master-of-Arts-Studiengang einschreiben, wurde aber aufgrund mangelhafter Schreibfähigkeiten abgelehnt. Chris Mooney gab nicht auf und machte seinen Master an der Northeastern University in Boston, wo er auch heute noch lebt.

Krimis von Chris Mooney:

Darby McCormick-Reihe:
Victim Rezension
(2007)
The missing
Secret Rezension
(2008)
The secret friend
Enemy
(2009)
The dead room
Zerstörte Seelen
(2010)
The soul collector
Fear the dark
(2015)
Every three hours
(2016)
Every pretty thing
(2017)
Scream Rezension
(2000)
Deviant ways
Invisible
(2001)
World without end
Missing
(2004)
Remembering Sarah
The killing house
(2012)
Falling
(2012)

Mehr über Chris Mooney:

Seiten-Funktionen: