More is less von Chantal Pelletier

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2002 unter dem Titel More is less, deutsche Ausgabe erstmals 2003 bei Distel.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich / Paris, 1990 - 2009.

  • Paris: Gallimard, 2002 unter dem Titel More is less. 223 Seiten.
  • Heilbronn: Distel, 2003. Übersetzt von Eliane Hagedorn & Barbara Reitz. ISBN: 3923208669. 214 Seiten.

'More is less' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Der neue Fall mit Kommissar Maurice Laice spielt in «China-Town» von Paris. Der schrullige Kommissar wurde erneut versetzt, diesmal von Montmartre in das 19. Arrondissement, ein pittoreskes Quartier, wo rebellierende Jugendliche, asiatische Immigranten und bohemienhafte Bourgeois aufeinanderprallen. Momo ist auf der Suche nach dem Mörder eines alten Chinesen, der beim morgendlichen Tai Chi auf den Buttes-Chaumonts erschossen wurde. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf die reiche Bildhauerin Kyu-Lee, die ein Doppelleben führt, und gerät in die Schußlinie. Die Frage ist: wird Maurice Laice dieses neue Abenteuer überleben?

Ihre Meinung zu »Chantal Pelletier: More is less«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu More is less

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: