Carlo Feber

Carlo Feber stammt gebürtig aus der Pfalz und studierte Politologie in Paris und Berlin, wo er heute noch lebt. Zunächst war er als Arbeitswissenschaftler und Projektmanager im Medienbereich tätig. Seit 1995 schreibt er Krimis und historische Romane. Außerdem arbeitet er als Roman-Coach und gibt Creative-Writing-Unterricht bei verschiedenen Kultureinrichtungen.

Krimis von Carlo Feber(in chronologischer Reihenfolge):

Die leinenweiße Braut (2006)
Der Tote im Winterhafen (2009)
Das Spiel der Anderen (2016)
Die letzten Tage von Tsingtau (2017)

Mehr über Carlo Feber:

Seiten-Funktionen: