Die Eishexe von Camilla Läckberg

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2017 unter dem Titel Häxan, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei List.
Ort & Zeit der Handlung: , 2010 - heute.
Folge 10 der Erica-Falck-und-Patrik-Hedström-Serie.

  • Stockholm: Forum, 2017 unter dem Titel Häxan. 605 Seiten.
  • Berlin: List, 2018. Übersetzt von Katrin Frey. ISBN: 978-3-471-35107-9. 768 Seiten.

'Die Eishexe' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Als die kleine Linnea Berg vermisst gemeldet wird, starten die Bewohner von Fjällbacka eine Suchaktion in den umliegenden Wäldern. Schon einmal wurde ein Mädchen dort getötet. Dreißig Jahre ist das nun her. Damals fand man Stella Strand an dem einsam gelegenen Waldsee. Zwei 13-Jährige bekannten sich zur Tat um wenig später ihr Geständnis zu widerrufen. Der Fall wurde nie geklärt. Kurz darauf beging der Chef der Polizeistation Tanum Selbstmord. Hauptkommissar Patrik Hedström findet keine Ruhe. Und plötzlich reden alle von der Eishexe. Dem bodenständigen Kommissar widerstrebt es, dass eine Legende um ein misshandeltes Mädchen aus dem 17. Jahrhundert die Ermittlungen beeinflusst. Doch im Ort herrscht Hysterie. Nur seine Frau, Schriftstellerin Erika Falck, scheint einen kühlen Kopf zu bewahren. Schon lange recherchiert sie in dem alten Fall. Gemeinsam versuchen sie, Licht in das Dickicht aus Geschichten und Gerüchten zu bringen.

Ihre Meinung zu »Camilla Läckberg: Die Eishexe«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Eishexe

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: