Der Favorit der Zarin von Boris Akunin

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2002 unter dem Titel Vneklassnoe čtenie, deutsche Ausgabe erstmals 2006 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Russland, 1701 - 1800.
Folge 2 der Nicholas-Fandorin-Serie.

  • -: ?, 2002 unter dem Titel Vneklassnoe čtenie. 576 Seiten.
  • München: Goldmann, 2006. Übersetzt von Birgit Veit. ISBN: 978-3-442-45803-5. 574 Seiten.

'Der Favorit der Zarin' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Zwei Fandorins auf der Flucht: Während der kleine Mitridat Fandorin am Hof von Katharina der Großen ums Überleben kämpft, weil machthungrige Zeitgenossen ihm die Gunst der Herrscherin neiden, muss auch Nicholas Fandorin im modernen Moskau um sein Leben fürchten: Ein Unbekannter schickt ihm einen Drohbrief, und auch andere dunkle Gestalten haben es auf ihn abgesehen …

Ihre Meinung zu »Boris Akunin: Der Favorit der Zarin«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ugi zu »Boris Akunin: Der Favorit der Zarin« 11.06.2012
Ich habe dieses Buch auf Russisch gelesen. Ich finde, es ist einer der Besten Fandorin-Romane. Die Ubersetzung des Titels ist leider nicht gelungen. Und hat gar nicht mit dem Titel auf russisch zu tun. Sir Nicholas und seine Sekretarin sind ein tolles Team. Akunins bucher sind intelligent, mit Humor und auch Ironie geschrieben. Sehr unterhaltssam und machen suchtig nach mehr. Ich warte auf die neuen Verfilmungen. Azazelli und Statskii sovetnik sind sehr gut geworden. Ich will mehr!
oyumi zu »Boris Akunin: Der Favorit der Zarin« 28.09.2006
der favorit der zarin - ah so heisst die übersetzung von "Neklassnoe tschtenije" - na wer da nicht an potjemkinsche dörfer oder die brüder orlow denkt? wer bitte ist denn der favorit? es gibt ja drei davon. mitridat - aber noch nicht wirklich, von Dorn - ein exfavorit sozusagen und aktuell der lustmolch nebst seinem schwarzen handlanger.

das beste allerdings ist ex - sir nicholas, als inhaber der firma "land der wohngemeinten ratschläge - strana sovetov". eine mysteriöse liste kursiert in moskau entsprechend der bestimmte personen aus der geschäftswelt ihr leben lassen. der absolute knaller aber ist valja - die/der sekretär/in von ex-sir nicholas - prosto affigitel'ny personazh. viel spass beim warten auf die übersetzung.
3 von 6 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Der Favorit der Zarin

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: