Beate Sauer

Beate Sauer, geboren 1966 in Aschaffenburg. Studium der Philosophie und katholischen Theologie in Würzburg und Frankfurt/Main. Während des Studiums freie Mitarbeit bei diversen Zeitungen. Volontariat, Praktika bei verschiedenen Fernsehsendern. Seit 1997 lebt sie als freie Autorin in Köln.

Für ihr Krimi-Debüt »Der Heilige in deiner Mitte« wurde Beate Sauer 1997 mit dem 1. Preis in der Sparte Krimi beim 10. Nordrhein-Westfälischen Autorentreffen ausgezeichnet. Ihr Roman »Die Buchmalerin« eröffnete die Reihe historischer Kriminalromane beim Dortmunder Grafit-Verlag.

Krimis von Beate Sauer(in chronologischer Reihenfolge):

Jo-Weber-&-Lutz-Jäger-(unter-dem-Pseudonym-Bea-Rauenthal):
Dreikönigsmord (2013)
Karfreitagsmord (2014)
Fronleichnamsmord (2014)
Die Heilige in deiner Mitte (1999)
Die Buchmalerin (2005)
Der Geschmack der Tollkirsche (2007)
Die Schwertkämpferin (2010)
Echo der Toten (2018)

Mehr über Beate Sauer:

Seiten-Funktionen: