Austin Wright

Austin McGiffert Wright wurde 1922 in New York geboren. In Harvard machte er einen Abschluss in Geologie und nach seiner Militärzeit studierte er englische und amerikanische Literatur an der Universität von Chicago.
Er war Schriftsteller, Literaturkritiker und -wissenschaftler und lehrte lange Jahre als Professor für Englische Literatur an der Universität von Cincinnati. Sein Hauptinteresse galt den Prinzipien des Erzählens und der Wechselwirkung zwischen Phantasie und Realität.
Austin Wright lebte mit seiner Familie in Cincinnati und starb am 23. April 2003 im Alter von achtzig Jahren.

Werke von Austin Wright:

  • (1969) Camden’s eyes
  • (1973) First persons
  • (1977) The morley mythology
  • (1993) Tony & Susan / Tony und Susan Rezension
    Tony and Susan
  • (1994) After Gregory
  • (1995) Telling time
  • (1997) Disciples

Seiten-Funktionen: