Schweineblut von Arnold Küsters

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 bei Piper.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Niederrhein, 1990 - 2009.
Folge 4 der Frank-Borsch-&-Michael-Eckers-Serie.

  • München; Zürich: Piper, 2010. ISBN: 978-3-492-25843-2. 346 Seiten.

'Schweineblut' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Beim traditionellen »Schweineblut«-Abend einer Schützenbruderschaft wird ein Brauereiangestellter brutal erstochen. Ein schwieriger Fall für die Mönchengladbacher Kriminalhauptkommissare Borsch und Eckers, denn nicht nur der Brauchtumsverein bereitet Probleme, sondern auch die Tatsache, dass der Ermordete Kontakte zur Drogenszene unterhielt. Um die Ermittlungen voranzutreiben, wird die junge Kommissarin Viola Kaumanns in das Drogenkartell eingeschleust, doch die Sache geht schief …

Ihre Meinung zu »Arnold Küsters: Schweineblut«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Schweineblut

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: