Antonio Muñoz Molina

Antonio Muñoz Molina (geb. 1956) gilt als bedeutendster spanische Autor der Gegenwart. Er wurde 1956 in Úbeda in Andalusien geboren. 1988 erhielt er den Spanischen Staatspreis für Literatur, 1991 für den Roman »Der polnische Reiter« den Premio Planeta, den wichtigsten spanischen Literaturpreis. Muñoz Molina lebt zur Zeit in Granada.

Krimis von Antonio Muñoz Molina(in chronologischer Reihenfolge):

Die Geheimnisse von Madrid
Los misterios de Madrid (1992)
Die Augen eines Mörders
Plenilunio (1997)
Die Nacht der Erinnerungen
La noche de los tiempos (2009)

Mehr über Antonio Muñoz-Molina:

»Antonio Muñoz-Molina ist kein literarisches Leichtgewicht. Er ist wohl der interessanteste Autor seiner Generation.« (Süddeutsche Zeitung)

Seiten-Funktionen: