Annette Meyers

Bevor Annette Meyers, Jg. 1934, mit der Schriftstellerei begann, arbeitete sie 16 Jahre als Assistentin des bekannten Broadway-Produzenten und Regisseurs Hal Prince und hat bei bedeutenden Inszenierungen wie Cabaret, Fiddler on the Roof (Anatevka) und Follies mitgearbeitet. Später war sie 16 Jahre bei einem Headhunter beschäftigt, der führende Wallstreet-Positionen vermittelte.

Beide Berufswege beeinflussten ihre erste Krimi-Serie, deren Hauptfiguren Xenia Smith und Leslie Wetzon ebenfalls Headhunter an der Wall Street sind. Leslie Wetzon hat zudem eine Vergangenheit als Broadway-Tänzerin. In ihrer zweiten Krimi-Serie hat sie eine Dichterin geschaffen, die in den zwanziger Jahren in Greenwich-Village als Amateur-Detektin agiert. Mit ihrem Mann Martin arbeitete sie an einer historischen Serie, die in den Jahren zwischen 1684 und 1884 in New Amsterdam, einem Teil von New York, angesiedelt ist. In Amerika erscheinen diese Romane unter dem holländisch klingenden Pseudonym Maan Meyers, in Deutschland unter dem Namen des Ehepaars: Annette und Martin Meyers.

Krimis von Annette Meyers:

mehr über Annette Meyers:

Seiten-Funktionen: