Anja Jonuleit

Anja Jonuleit, geb. am 5. Dezember 1965 in Bonn, ist Übersetzerin und Dolmetscherin für Italienisch und Englisch. Nach ihrem Abschluss am Sprachen- und Dolmetscherinstitut in München 1992 lebte und arbeitete sie mehrere Jahre in New York, Rom und Damaskus. 1994 kehrte sie mit ihrer Familie nach Deutschland zurück und ist seitdem freiberuflich tätig. Zu den von ihr übersetzten Autoren zählen u.a. Elizabeth Corley (»Nachruf auf eine Rose«) und Marcello Fois (»Besser tot«).
Ihr erster Krimi erschien 2007. Daneben hat Anja Jonuleit mehrere, zum Teil preisgekrönte Kurzgeschichten veröffentlicht.
Die Mutter von vier Kindern lebt und arbeitet in Eriskirch am Bodensee.

Krimis von Anja Jonuleit(in chronologischer Reihenfolge):

Maria-Glücklich:
Das Wasser so kalt (2007)
Novemberasche (2010)
Herbstvergessene (2010)
Der andere Tod (2011)
Die fremde Tochter (2013)

Seiten-Funktionen: