Andrea Maria Schenkel

Andrea Maria Schenkel lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Regensburg. Ihr Debütroman Tannöd, 2006 erschienen, wurde der Überraschungserfolg des deutschsprachigen Kriminalromans in diesem Jahr: Er erhielt durchweg äußerst positive Kritiken, wurde mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet und eroberte danach auch die Bestsellerlisten.

Krimis von Andrea Maria Schenkel:

Storysammlung:

  • (2010) Weißer Schnee, rotes Blut Rezension (Herausgegeben von Andrea Maria Schenkel. Mit Geschichten von: Friedrich Ani, Anne Chaplet, Zoran Drvenkar, Sebastian Fitzek, Elisabeth Herrmann, Robert Hüttner, Linus Reichlin, Andrea Maria Schenkel, Heinrich Steinfest, Michael Theurillat und Jan Costin Wagner) 

Mehr über Andrea Maria Schenkel:

  • N.N.: »Was Hinterkaifeck mit ´Tannöd´ zu tun hat«. In: Donaukurier, 09.03.2007.
  • N.N.: »Mit ´Tannöd´ erobert Andrea Schenkel die Bestsellerlisten«. In: dpa, 21.03.2007.
  • Riha, Clemens und Katja: »´Der Dämon sitzt in jedem´. Andrea Maria Schenkels preisgekrönter Krimi ´Tannöd´«. In: 3sat / Kulturzeit, 01.02.2007.
  • Wittmann, Martin: »Die Alten erzählten, und sie hörte zu. Bestsellerautorin Andrea Schenkel«. In: F.A.Z, 19.03.2007.

Seiten-Funktionen: