Verfolgt bis in den Tod von Alain Demouzon

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1979 unter dem Titel La Section rouge de l\'espoir, deutsche Ausgabe erstmals 1986 bei Moewig.

  • Paris: Flammarion, 1979 unter dem Titel La Section rouge de l\'espoir. 213 Seiten.
  • Rastatt: Moewig, 1986. Übersetzt von Isabella Lindner. ISBN: 3811861778. 192 Seiten.
  • Rastatt: Moewig, 1988. Übersetzt von Isabella Lindner. ISBN: 3811861999. 192 Seiten.

'Verfolgt bis in den Tod' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Als in einem Warenhaus zwei Sprengsätze explodieren, erfährt die Öffentlichkeit zum erstenmal von der Existenz der Gruppe "Rote Sektion Hoffnung”, die von der berechnenden und unerbittlichen Evelyn Lacour geleitet wird. Nach zwei weiteren Morden beginnt eine unbarmherzige Jagd auf die Terroristen.

Ihre Meinung zu »Alain Demouzon: Verfolgt bis in den Tod«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Verfolgt bis in den Tod

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: