175 Treffer:

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Der Psychiater und andere bösartige Geschichten

Lavarenne hörte gar nicht hin. Ihm war nicht wohl in seiner Haut. Er zweifelte zum erstenmal in seinem Leben an sich selbst, an der Richtigkeit seiner Diagnose. Professor Lavarenne, anerkannte

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Der ruhende Bacchus

Nein, er hatte sich nicht getäuscht. An der Stelle, an der sich Bacchus' Ruhelager befinden sollte, war nur noch eine graue nackte Fläche. Lediglich ein Haken erinnerte daran, daß dort ein

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Der Tod erlaubt kein Double

"An wen fällt das Vermögen?" "Seine Schwester erbt das gesamte Vermögen, also indirekt sein Neffe, Monsieur de Chambon. Aber er hat seiner jungen Frau ein ansehnliches Kapital hinterlassen.

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Der Traum vom Gold

Der alte Mann keuchte, mit gekrümmten Fingern griff er sich an die Brust, jede Falte seines Gesichts war schmerzverzerrt. "Komm näher...noch näher. Es ist Gold...Kisten...ich hätte mich darum

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Die Affäre Mareuse

Arsène Lupin hat viele Masken. Und nicht alle seine Abenteuer hat Maurice Leblanc der Öffentlichkeit preisgegeben. So blieben zum Beispiel die Liebesbriefe von Erzherzog Michael an die

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Die Gleichung geht nicht auf

Zwei Menschen werden ermordet, ein dritter schwer verletzt. Der unbekannte Täter ist offensichtlich jedesmal derselbe. Aber, wer immer es ist: er kann ebenso offensichtlich in keinem der drei

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Die Karten liegen falsch

Jacques Christen wollte ein großer Geiger werden... statt dessen wurde er Paul de Baer. Warum er seine Identität aufgegeben hat, ist eine komplizierte Geschichte. Der seltsame Diener Frank

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Die trauernden Witwer

Der Mörder hat den Liebhaber seiner Frau umbringen wollen und hat den falschen erwischt. Aber an ihrem Tod ist er unschuldig: Das war ein Unfall. Er hätte sie auch nie töten können, denn er

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Die Unberührbaren

Ronan de Guer hat ein Geheimnis. Man hat den Endzwanziger verfrüht aus dem Gefängnis entlassen, wo er eine zehnjährige Haftstrafe verbüßt hat. Er hatte als jugendlicher Hitzkopf und

Pierre Boileau & Thomas Narcejac: Ein Heldenleben

Ein junger Lehrer soll 1943 einen Kollaborateur ermorden. Dieser stirbt ohne sein Zutun, dennoch bekommt er die Anerkennung und den Dank des Vaterlandes.
Suchergebnisse 81 bis 90 von 175

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren