Black Hand von Stephan Talty

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2017 unter dem Titel The Black Hand, deutsche Ausgabe erstmals 2018 bei Suhrkamp.

  • Boston: Houghton Mifflin Harcourt, 2017 unter dem Titel The Black Hand. 298 Seiten.
  • Berlin: Suhrkamp, 2018. Übersetzt von Jan Schönherr. ISBN: 978-3518469248. 318 Seiten.

'Black Hand' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Als Kind wandert Joseph Petrosino zusammen mit seiner Familie aus Süditalien nach Amerika aus, Jugend in Little Italy, Prügeleien, Hunger, Jobs als Schuhputzer, Straßenfeger, Kadaverräumer. Doch Petrosino ist fleißig und er will nach oben. Schließlich bekommt er seine Chance bei der Polizei, und als die »Black Hand« ganz New York mit Terror überzieht, soll er die Stadt retten. Er stellt eine eigene Einheit aus Italienern zusammen, er perfektioniert Verkleidungen, er verdrischt Mafiagrößen auf offener Straße, er kennt keine Furcht. Spektakuläre Festnahmen folgen, darauf der Ruhm des Boulevards und Morddrohungen jeden Tag.

Ihre Meinung zu »Stephan Talty: Black Hand«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Black Hand

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: