Ishmael Toffee von Roger Smith

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2012 unter dem Titel Ishmael toffee, deutsche Ausgabe erstmals 2013 bei Tropen.
Ort & Zeit der Handlung: , 2010 - heute.

  • --: Tin town, 2012 unter dem Titel Ishmael toffee.
  • Stuttgart: Tropen, 2013. Übersetzt von Simone Salitter. nur als e-book.

'Ishmael Toffee' ist erschienen als

In Kürze:

Ishmael kommt aus dem Gefängnis, in dem er saß, weil er mehrere Menschen ermordet hat. Jetzt ist er frei, will nie mehr dorthin zurück und arbeitet als Gärtner.
Seine erste Aushilfsstelle tritt er bei Mr. Goddard an, einem weißen Anwalt, der eine Villa in einer Weißen-Anwalt-Gegend hat. Seit seine Frau sich das Leben genommen hat, lebt er allein mit seiner kleinen Tochter Cindy und dem Hausmädchen Florence.
Ishmael möchte am Leben der Goddards keinen Anteil haben. Er arbeitet im Garten, fertig. Doch da ist auch Cindy, die ihn ins Herz geschlossen hat. Und die ihm schließlich gesteht, dass ihr Vater sich an ihr vergeht.

Ihre Meinung zu »Roger Smith: Ishmael Toffee«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Ishmael Toffee

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: