Jedermanns Bombe von Rex Stout

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1973 unter dem Titel Please pass the guilt, deutsche Ausgabe erstmals 1974 bei Ullstein.
Ort & Zeit der Handlung: USA / New York, 1970 - 1989.
Folge 32 der Nero-Wolfe-Serie.

  • New York: Viking, 1973 unter dem Titel Please pass the guilt. ISBN: 0670559946. 150 Seiten.
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1974. Übersetzt von Ute Tanner. 126 Seiten.

'Jedermanns Bombe' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Bombenexplosion im Hochhaus der C.A.N., Panik in den Büros! Die Bombe lag im Schreibtisch des Direktors. Jeder hätte sie hineinlegen können. Jedem hätte sie gelten können. Aber das Opfer ist der einzige Mann, der ein Motiv dazu gehabt hätte …

Ihre Meinung zu »Rex Stout: Jedermanns Bombe«

In Kürze ist es soweit und die Krimi-Couch erstrahlt im neuen "Couch-Look". Aus technischen Gründen müssen wir die Kommentar- und Wertungsfunktion vorübergehend deaktivieren. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Seiten-Funktionen: