Reinhard Rohn

Reinhard Rohn wurde am 7. April 1959 in Osnabrück geboren und ist seit 1999 Programmchef von Ruetten & Loening (Aufbau Verlagsgruppe), Berlin. Der Spezialist für historische Romane, Krimis und große außereuropäische Romane möchte Privates und Geschäftliches trennen und veröffentlicht seine Krimis daher nicht bei seinem Arbeitgeber. Eigentlich wollte er keine Krimiserie schreiben, doch als er das erste Buch mit dem Protagonisten Kommissar Matthias Brasch beendet hatte, hatte er das Gefühl, dass er der Figur sehr nahe war und wollte sie weiterentwickeln. Als Schauplatz seiner Krimis dient ihm seine Heimatstadt Köln.

Krimis von Reinhard Rohn(in chronologischer Reihenfolge):

Lena-Larcher:
Leise, stirb leise (2015)
Morgen stirbst du (2016)
Engelstod (2018)
Jan-Schiller:
Falsche Herzen (2008)
Kölnisch Wasser (2010)
Kölner Lichter (2011)
Barfuß in Köln (2012)
Der Richter von Köln (2013)
Kölner Finale (2015)
Kölner Ringe (2017)
Matthias-Brasch:
Leere Spiegel (2000)
Der glückliche Tote (2004)
Die weiße Sängerin (2004)
Die falsche Diva (2007)
Rote Frauen (1999)
Von sanfter Hand (2002)
Das Winterkind (2003)
Mord unter dem Drachenfels / Der Engel am Ende der Nacht (2008)

Seiten-Funktionen: