Tod in Turin von Piero Soria

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1999 unter dem Titel Cuore di Lupo, deutsche Ausgabe erstmals 2002 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Italien / Turin, 1990 - 2009.
Folge 1 der Commissario-Lupo-Serie.

  • Mailand: Mondadori, 1999 unter dem Titel Cuore di Lupo. 303 Seiten.
  • München: Goldmann, 2002. Übersetzt von Birgitta Höpken. ISBN: 3-442-45332-1. 384 Seiten.

'Tod in Turin' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Turin lebt in Angst und Schrecken: Scheinbar wahllos erschießt ein Unbekannter am helllichten Tag mehrere Menschen. Commissario Lupo erkennt zunächst keinen logischen Zusammenhang zwischen den Opfern, bis er einen furchtbaren Verdacht hegt: Der Mörder tötet aus Willkür, und die wenigen Spuren, die er hinterlässt, führen Lupo immer wieder zu seinem besten Freund Polo Chieli …

Ihre Meinung zu »Piero Soria: Tod in Turin«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Tod in Turin

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: