Grenzgänger von Mechtild Borrmann

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2018 bei Droemer.

  • München: Droemer, 2018. ISBN: 978-3-426-28179-6. 352 Seiten.
  • [Hörbuch] Berlin: Argon, 2018. Gesprochen von Vera Teltz. ISBN: 978-3839816516. 6 CDs.

'Grenzgänger' ist erschienen als Hardcover HörbuchE-Book

In Kürze:

Wegen Kaffeeschmuggels und ihrer »krankhaften Verlogenheit« steckt man die 17-jährige Henni 1951 in eine Besserungsanstalt, doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Die jüngeren Geschwister, um die sie sich anstelle der toten Mutter gekümmert hatte, kommen in ein kirchliches Kinderheim. Wo der kleine Matthias an Lungenentzündung verstirbt. Auch das ist nur ein Teil der Wahrheit.

Ihre Meinung zu »Mechtild Borrmann: Grenzgänger«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Almanor zu »Mechtild Borrmann: Grenzgänger« 26.10.2018
Eine sehr erschütternde Geschichte.. man fragt sich, ob solches wahr sein kann und ist versucht, an ähnliche Geschichten zu denken, wie sie in der Schweiz in Heimen oder unter dem Stichwort "Verdingkinder" stattfanden. Es geht nicht nur um Recht und Gerechtigkeit, sondern um eine Pervertierung der Wahrheit, eine Umkehrung der Vernunft.
Claudia Arnhold zu »Mechtild Borrmann: Grenzgänger« 01.10.2018
Ein Krieg und seine Folgen für ganze Familien und Generationen!
Ein traumatisierter hilfloser Vater ist nicht mehr in der Lage für seine Kinder da zu sein. Die 15jährige Henni und ihre Geschwister wollen aber zusammen bleiben, nicht hungern und ein klein wenig Normalität. Sie schließen sich Schmugglern an und werden böse bestraft.
Es ist eine Geschichte über Heimkinder der 50iger Jahre in der BRD, die Rolle der Kirche und die Erfahrung, dass Recht und Gerechtigkeit verschiedene Dinge sind.
Man möchte schreien bei solchen Schilderungen!
Ihr Kommentar zu Grenzgänger

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: