Matthias Fischer

Matthias Fischer, geboren 1964 in Hanau, studierte Evangelische Theologie in Oberursel und Mainz und absolvierte sein Vikariat in Wächtersbach. Im Anschluss war er evangelischer Pfarrer in einer Gemeinde im Kinzigtal sowie in der Notfallseelsorge tätig, derzeit arbeitet er als Schulpfarrer. 2005 schrieb er seinen ersten Kriminalroman.

Krimis von Matthias Fischer(in chronologischer Reihenfolge):

Dr.-Christoph-Caspari:
Die Farben des Zorns (2006)
Tödliche Verwandlung (2007)
Schlafender Drache (2009)
Das Gift der Propheten (2012)
Die Toten vom Kinzigtal (2015)
Die Bestie vom Kinzigtal (2018)

Mehr über Matthias Fischer:

Seiten-Funktionen: