Matrjoschka-Jagd von Marijke Schnyder

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 bei Gmeiner.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz / Berner Oberland, 1990 - 2009.

  • Meßkirch: Gmeiner, 2010. ISBN: 978-3839210925. 275 Seiten.

'Matrjoschka-Jagd' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein nasskalter Herbstmorgen in dem kleinen Kurort Lenk im Berner Oberland. Die Millionärin Klara Ehrsam macht ihren gewohnten Spaziergang zum See. Wenig später findet ein Wanderer ihre Leiche in der Nähe eines Kioskhäuschens. Kommissarin Nore Brand und ihr Assistent Nino Zoppa von der Berner Polizei machen sich auf den Weg hinauf in das Simmental. Dort treffen sie auf eine Mauer des Schweigens. Die Angst vor der Russen-Mafia lähmt die Talbewohner. Und noch ahnen die beiden Ermittler nicht, welche bedrohlichen Dimensionen dieser Fall annehmen wird.

Ihre Meinung zu »Marijke Schnyder: Matrjoschka-Jagd«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Iris Lanzrein zu »Marijke Schnyder: Matrjoschka-Jagd« 02.03.2013
ein beschaulicher Krimi . Handlungsort
Lenk, Berner Oberland. Wer den Ort
kennt, sieht die Gegend genau beschrieben
und kann sich so in das Geschehen
hineinleben. Ein nicht sehr aufregender
Krimi, doch mit Ueberraschungen!
Geeignet als Ferienlektüre.
Ich habe ihn während meinen Ferien
in Lenk gelesen (z.T. krankheitshalber
im Bett!
Ihr Kommentar zu Matrjoschka-Jagd

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: