Lars Rambe

Lars Rambe, geb. am 19. September 1968 in Schweden, erfüllte sich vor ein paar Jahren einen langgehegten Traum und schrieb einen Kriminalroman, den er auch gleich selbst veröffentlichte. Zunächst übernahm er auch das Marketing persönlich, bis ein großer Verlag das Potenzial des Romans erkannte.
Lars Rambe lebt mit seiner Frau und den beiden Töchtern in Nairobi/Kenia, wo seine Frau in der Entwicklungshilfe tätig ist. Neben dem Schreiben arbeitet er nach wie vor als Rechtsanwalt. Mit seinen Lesern in aller Welt kommunziert er gerne über facebook.

Krimis von Lars Rambe:

Die Spur auf dem Steg  Rezension
(2007)
Spåren på bryggan
Solo für den Tod
(2010)
Skuggans spel
Kvinnorna i sjön
(2012)

Mehr über Lars Rambe:

Seiten-Funktionen: