Die Schlingen des Bösen von Kate Charles

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1992 unter dem Titel The Snares of Death, deutsche Ausgabe erstmals 1998 bei Bastei Lübbe.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 2 der Lucy-Kingsley-&-David-Middleton-Brown-Serie.

  • London: Headline, 1992 unter dem Titel The Snares of Death. 438 Seiten.
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 1998. Übersetzt von Britta Evert. ISBN: 3-404-14148-2. 428 Seiten.
  • München: Diana, 2006. Übersetzt von Britta Evert. ISBN: 978-3-453-35146-2. 445 Seiten.

'Die Schlingen des Bösen' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Als man Reverend Robert Dexter ermordet in seiner Kirche in Norfolk auffindet, wird der junge Pastor der Nachbargemeinde verdächtigt. War es nicht wegen seiner unehrenhaften Beziehung zu Dexters Tochter Becca zu einem furchtbaren Streit gekommen? Doch schon bald stellt sein Anwalt David Middleton während der Ermittlungen fest, dass nicht nur der junge Geistliche ein handfestes Mordmotiv hatte …

Ihre Meinung zu »Kate Charles: Die Schlingen des Bösen«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Schlingen des Bösen

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet. Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.

Seiten-Funktionen: