Tod in der Walpurgisnacht von Karin Wahlberg

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2011 unter dem Titel Glasklart, deutsche Ausgabe erstmals 2013 bei btb.
Folge 8 der Veronika-Lundborg-Westmann-und-Kommissar-Claes-Claesson-Serie.

  • Stockholm: Wahlström & Wahlström, 2011 unter dem Titel Glasklart. 461 Seiten.
  • München: btb, 2013. Übersetzt von Susanne Dahmann. ISBN: 978-3-442-74538-8. 650 Seiten.

'Tod in der Walpurgisnacht' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Veronika Lundborg und ihr Mann Claes Claesson trauen ihren Augen nicht, als beim alljährlichen Walpurgisnachtfeuer plötzlich die brennende Leiche eines Mannes zum Vorschein kommt. Während Claesson sich des Falls annimmt, beginnt auf Lundborgs Station die junge Ärztin Hilda den ersten Teil ihrer praktischen Ausbildung. Durch Zufall stößt die junge Frau auf die Krankenakte ihrer Mutter, die vor Jahren an geblich an einer Blutvergiftung gestorben ist. Doch als sich dann herausstellt, dass der Tote aus der Walpurgisnacht Hildas Mutter damals ins Krankenhaus gebracht hatte, kommt eine unglaubliche Geschichte ans Licht.

Ihre Meinung zu »Karin Wahlberg: Tod in der Walpurgisnacht«

In Kürze ist es soweit und die Krimi-Couch erstrahlt im neuen "Couch-Look". Aus technischen Gründen müssen wir die Kommentar- und Wertungsfunktion vorübergehend deaktivieren. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Seiten-Funktionen: